Die Bedürfnisse wahrnehmen

Gerade in dieser Zeit ist es wichtiger denn je, dass wir uns auf das Wesentliche besinnen.

Nur weil wir uns aufgrund einer Pandemie physisch voneinander fernhalten müssen, bedeutet es noch lange nicht, dass wir uns auch seelisch völlig isolieren sollten.

Mir scheint als hätten wir gerade durch diese herausfordernde Zeit mit all ihren Konsequenzen verlernt, die Bedürfnisse des Anderen wahrzunehmen, sich für jemanden einzusetzen oder gar zu unterstützen.

Doch gerade jetzt ist ein Miteinander wichtiger denn je.

Gewähren wir der Liebe doch endlich wieder Einlass und lassen wir ihr den Vortritt…