Willkommen in Yannick´s Welt

Besonders normal - Leben mit dem Angelman Syndrom

Die Bedürfnisse wahrnehmen

Die Bedürfnisse wahrnehmen

Gerade in dieser Zeit ist es wichtiger denn je, dass wir uns auf das Wesentliche besinnen. Nur weil wir uns aufgrund einer Pandemie physisch voneinander fernhalten müssen, bedeutet es noch lange nicht, dass wir uns auch seelisch völlig isolieren sollten. Mir scheint als hätten wir gerade durch diese herausfordernde Zeit mit all ihren Konsequenzen verlernt,Read more about Die Bedürfnisse wahrnehmen[…]

Weihnachtszeit ❤️

Weihnachtszeit ❤️

Gerade jetzt ist es umso wichtiger auch mal richtig auszuflippen 😅. Wir haben trotz allem unsere gute Laune nicht verloren und bleiben wie immer optimistisch, denn wir haben gelernt im Regen zu tanzen. Wir wünschen euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit. ❤️

Ein Teil von uns 😍

Ein Teil von uns 😍

Du sollst wissen,auch wenn du im Moment aus der Reihe tanzt, die Unruhe immer mehr Platz einnimmt und du selbst nicht mehr weißt, wie dir geschieht, sind wir an deiner Seite. Egal wie sehr es zurzeit auch an unseren Kräften zehrt, weil wir einfach nicht genau wissen, was dir fehlt oder auf dem Herzen liegt.Read more about Ein Teil von uns 😍[…]

Bei uns ist nichts normal

Bei uns ist nichts normal

…bei uns bekommt die Redewendung „auf Händen tragen“ eine ganz andere Bedeutung. Denn auch mit 12 Jahren und knapp 40 Kilogramm nehmen wir Yannick auf den Arm, wenn er sich danach sehnt und eine Kuscheleinheit einfordert. Bei uns ist eben nichts normal und solange wir noch können, erfüllen wir ihm auch diesen Wunsch, auch wennRead more about Bei uns ist nichts normal[…]

Weil wir alle,  auf ganz eigene Weise  eben #Besondersnormal sind…

Weil wir alle, auf ganz eigene Weise eben #Besondersnormal sind…

Ich weiß, dass ich in dem folgenden Beitrag meine Worte mit Bedacht wählen muss und definitiv ist es nicht meine Absicht gar jemanden verletzen zu wollen. Trotz allem ist es mittlerweile zu einem dringenden Bedürfnis herangewachsen, meine Gedanken mit euch teilen zu wollen. .. Wir befinden uns bereits im Jahr 2019 – eine Zeit in derRead more about Weil wir alle, auf ganz eigene Weise eben #Besondersnormal sind…[…]

Wie sagt man so schön?

Wie sagt man so schön?

Das Leben schreibt die wundervollsten und verrücktesten Geschichten… Wenn dann auch noch die zuvor sorgfältig zurecht gelegten Pläne, aufgrund von nicht vorhersehbaren Ereignissen, ganz plötzlich von einem auf den anderen Moment über Bord geworfen werden, ist man mehr oder weniger gezwungen die eigenen Gefühle, Gedanken und Bedürfnisse auf Papier zu bringen. Deshalb freut es michRead more about Wie sagt man so schön?[…]

*** Ohne Worte ***

*** Ohne Worte ***

…ich würde gerne nichts dazu sagen wollen, aber ich kann mich einfach nicht beherrschen… Zulange schon, sehe ich gerade bei diesem Baumarkt dabei zu, wie rücksichtslose Autofahrer unheimlich wichtige Plätze behindern.  „Ich laufe eben nur kurz mal hinein – bin eh gleich wieder da“ , geben die meisten dann von sich. Schwachsinn!!! Denn genau inRead more about *** Ohne Worte ***[…]

…wieder mit neuem Elan in den Tag starten kann…

…wieder mit neuem Elan in den Tag starten kann…

Es gibt sie nach wie vor, zwar bei weitem nicht sooft wie zu Beginn, aber sie sind immer noch da. Tage an denen es sich einfach nicht unterdrücken lässt. Meist kommt es völlig unerwartet und ohne jegliche Erklärung. Die pure Erschöpfung. Ein Zeichen dafür, dass meine täglichen Aufgaben stets Höchstleistung erfordern und ich keine andere WahlRead more about …wieder mit neuem Elan in den Tag starten kann…[…]