So Vieles bleibt ihm auf Lebenszeit verwehrt…

Kannst du dir vorstellen, dass dieser Junge nicht in der Lage ist zu sprechen?

Glaubst du es, wenn ich dir erzähle, dass dieses Kind motorisch sehr stark eingeschränkt und auf den Rollstuhl angewiesen ist?

Wie fühlt es sich für dich an, wenn ich dir sage, dass dieser wundervolle Mensch niemals selbstständig leben können wird? 

Ich kann mir denken, wie es für dich sein muss. Denn auch ich als Mutter sitze vor diesem Bild und kann es einfach nicht begreifen…

So Vieles bleibt ihm auf Lebenszeit verwehrt…

Trotz allem bin ich dankbar, dass es dieser Fotografin gelungen ist – sein wahres ICH abzulichten. 

In Yannick steckt nämlich so viel mehr…

Ich sehe einen Jungen, der noch so unglaublich viel auf dieser Welt entdecken und weitergeben möchte.

Und du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.