Spendenkonto - IBAN: AT83 3258 5000 0100 8150

Nachdem die Nachtruhe heute einmal mehr um 01:30 beendet wurde und ab diesem Zeitpunkt nicht mehr an Schlaf zu denken war, kämpften wir uns wie sooft durch den Tag.
Mittlerweile haben wir uns an den wenigen Schlaf gewöhnt.
Wenn jedoch wie jetzt eine wirklich heftige Phase präsent ist, dann fällt es uns trotz allem unglaublich schwer. Normalerweise ist Yannick in der Vergangenheit meistens wieder nach 3 -4 Stunden eingeschlafen, aber selbst dieser kleine Hoffnungsschimmer scheint im Moment verloren.

Dann passiert sogar das Unmögliche:
Yannick während dem Spaziergang plötzlich in seinem Wagen schlafend vorzufinden – zumindest für fünf Minuten… 

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter