Spendenkonto - IBAN: AT83 3258 5000 0100 8150

14991870_1299482703455674_6561275862628691296_n

Keiner würde bei so einem Bild denken, dass du eine 24 Stunden Betreuung notwendig hast.
Niemand würde nur annähernd glauben, welche Grenzen wir täglich überschreiten müssen.
Nicht einer würde daran denken, dass du auch mal zornig und grob sein kannst…

Gestern war einer dieser Momente, die mir einerseits das Herz zerreißen und auf der anderen Seite, ist mir bewusst, wie wichtig Konsequenz bei dir ist, um gemeinsame Ziele zu erreichen.

Gerade im Winter haben wir es nochmal um Einiges schwerer, weil wir schon schweißgebadet sind bevor du überhaupt fertig eingekleidet bist, um hinaus gehen zu können. Du wehrst dich, legst dich flach auf den Boden und hast noch eine Menge Spaß dabei.
Handschuhe akzeptierst du überhaupt nicht, obwohl du bereits schon einmal vor Kälte in einen Anfall gerutscht bist.

Beim therapeutischen Reiten im Winter ist es absolut notwendig welche zu tragen, da die Therapie immer im Freien stattfindet.
Uns war bewusst, dass es schwierig werden würde, doch der Anfang war noch schlimmer.

Alle paar Meter musste die Therapeutin deine Handschuhe wieder anziehen und du machtest dir noch deinen Spaß daraus. In solchen Augenblicken ist es die größte Herausforderung nicht nachzugeben und ruhig zu bleiben.
Es tut weh zusehen zu müssen, wie du Grenzen gesetzt bekommst und du die Konsequenzen für dein Verhalten trägst.

Am liebsten würde ich laut losschreien, weil keiner weiß, wie unangenehm sich vielleicht diese Handschuhe für dich anfühlen.
Ich würde am liebsten schreien, dass du vielleicht auch einmal genug hast von dem ewigen Kampf.
Dass du so viel zu sagen hättest, wenn du nur könntest und einfache Erklärungen für dein Verhalten geben könntest.

Aber ich weiß auch, dass dich genau dieses Verhalten nicht weiterbringen würde. Dein Wille ist so stark und du würdest dir nur selbst im Wege stehen. Wenn man einmal nachgibt, speicherst du das sofort in deinem Gedächtnis ab und beim nächsten Mal fängt man von vorne an.

Ich bin unglaublich dankbar, dass du Therapeuten hast, die an dich glauben. Sie überzeugt davon sind, dass du mehr verstehst als viele annehmen.

Und siehe da: Heute beim Spazieren musste ich dir die Handschuhe nur fünf Mal wieder anziehen…. ein toller Anfang , wie ich finde! ❤️

Ja es ist zurzeit mega anstrengend, nein nicht mal das drückt annähernd aus, wieviel Energie es braucht….

Trotzdem könnte ich es dir jede Sekunde sagen……wie sehr ich dich liebe❤️

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter