Spendenkonto - IBAN: AT83 3258 5000 0100 8150

Gestern habe ich durch alte Fotoalben geblättert und dabei diese Momentaufnahmen entdeckt. Ich kann mich noch ganz genau an diese Augenblicke erinnern, als wäre es erst gestern gewesen. Die Erinnerung trifft mich wie ein Schlag, mitten ins Herz. Eine Woche nach dem wir die Diagnose Angelman Syndrom erhielten, entstanden diese wundervollen und tief berührenden Bilder.
Wir befanden uns im Urlaub, den wir schon lange im Voraus geplant hatten.
Wer hätte jemals ahnen können, dass dieser von einem auf den anderen Moment zum Beginn einer lebenslangen Reise wurde.
Schon damals versuchten wir die Dinge anzunehmen, wie sie nun mal sind. Wollten uns nicht verstecken, wollten stark sein und nach vorne blicken.

Trotz allem ist der Schmerz zu unserem lebenslangen Begleiter geworden – mal mehr,
mal weniger….

Ich denke wir sind bei unserer Reise auf einem guten Weg und wer weiß wieviele Weggabelungen sich noch vor uns befinden werden…

…das weiß einzig und allein unser über alles geliebter Held

Kategorien: Entwicklung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter